⚽⚽⚽RÜCKBLICK⚽⚽⚽

SVO verabschiedet sich in die Sommerpause.

SVOberteuringen 1

Mit einer deftigen 2:9 Klatsche in Tettnang verabschieden sich unsere Teuringer Spieler in die Sommerpause. Am Ende konnten die Mannen um Trainer Michael Krause die Saison, dank einer starken Hinrunde, auf Tabellenplatz 7 abschließen. Nach einem Start mit 7 Spielen ohne Niederlage zählte man noch bis zu Beginn der Rückrunde zum erweiterten Favoritenkreis um den Aufstieg, allerdings konnte die Form nicht gehalten werden und so rutschte man am Ende noch ins gesicherte Mittelfeld ab. Aufgrund des erneut dünn besetzten Kaders und abermals vielen verletzungs- oder urlaubsbedingter Ausfällen, war es am Ende eine ordentliche Saison, obwohl die letzten Spiele sicherlich für viel Unruhe sorgten. Die positiven und negativen Erlebnisse gilt es nun aufzuarbeiten und in der neuen Saison wieder neu anzugreifen.

SV Oberteuringen 2

Am letzten Spieltag der Saison gastierte der SVO2 beim Tabellenvierten, dem TSV Tettnang.
Mit einem, der aktuellen Verletzungssituation geschuldet, sehr ausgedünnten und angeschlagenen Kader hatte man durchaus seine Schwierigkeiten ein flüssiges Spiel zu Stande zu bringen.
Da aber auch der Gegner bestimmt nicht sein bestes Spiel spielte, entwickelte sich kein gutes aber ein ausgeglichenes Spiel, welches einige Wendungen inne hatte.
Dem Spielverlauf zufolge wäre ein Unentschieden nicht das unfairste Ergebnis gewesen, jedoch bäumte sich der SVO in den Schlussminuten nochmal auf und schaffte in der 89. Minute den viel umjubelten Siegtreffer.
Mit diesem tollen Ergebnis verabschiedet sich der SVO II in die Sommerpause.

Wir bedanken uns von Herzen bei allen Fans, Gönner, Funktionären, Sponsoren und allen die den SVO durch die komplette Saison begleitet haben.

Wir wünschen einen warmen, erholsamen Sommer und hoffen, euch alle in der neuen Saison wieder im Rotachstadion oder auf anderen Sportplätzen der Region begrüßen zu dürfen.

Bis dahin eine schöne Zeit.

Euer SV Oberteuringen

SV Oberteuringen II – FV Langenargen 3:2 (1:0)

Unsere Zweite hat das letzte Spiel im Jahr 2018 mit einem 3:2 Heimsieg abgeschlossen. Mit Haudegen Marc „Schreiner“ Klein im Kasten machten es die Teuringer Spieler nach souveräner Leistung nochmals spannend, siegten am Ende aber verdient. Ein besonderer Dank gilt dem „Betreuer“ des SVO II, Thorsten Lang, der sein Amt zur Winterpause leider niederlegte.

Tore: 2x Dennis Gasser, Ardian Grajevci

SV Oberteuringen II – TSV Tettnang II 2:2 (0:0)

Unsere Zweite erkämpfte sich einen Punkt gegen den TSV Tettnang. Nach zwischenzeitlicher Führung gerieten die Teuringer Spieler ins Hintertreffen, doch erneut mit einer kämpferisch guten Vorstellung, konnte doch noch der Ausgleich erzielt werden.

Tore: Ardian Grajevci, Fabian Haberbosch

SpVgg Lindau II – SV Oberteuringen II 4:1 (2:0)

Die Zweite Mannschaft musste sich am frühen Sonntagmorgen gegen den Tabellenführer aus Lindau 4:1 geschlagen geben. Trotz guter kämpferischer Leistung war heute in Lindau nichts zu holen.

Torschütze: Ardian Grajevic

TSV Eriskirch II – SV Oberteuringen II 2:2 (0:1)

Unsere Zweite Mannschaft entführt verdient einen Punkt aus Eriskirch. Bis zur 90. Spielminute sahen die Gastgeber wie die sicheren Sieger aus, doch mit dem letzten Angriff konnte unser SVO noch den Ausgleichstreffer markieren.

Tore: Kevin Gasser, Dennis Gasser

SV Oberteuringen II – FC Friedrichshafen II 6:1 (3:1)

Einen souveränen Sieg feierte unsere Zweite Mannschaft gegen die Gäste aus dem Hafen. Von Anfang dominierte unser SVO das Spielgeschehen und siegte auch in dieser Höhe verdient.

Tore: Christian Döhler (2), Ardian Grajcevci, Michael Geiger, Lukas Rueß, Kevin Gasser